Fahrzeugbergung

17.11.2018

Während der heutigen Ausbildungseinheit wurde die FF Steinbrunn gegen 16:30 Uhr telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.
Ein PKW kam von der Straße ab und stieß gegen einen Pfeiler der glücklicherweise das Abstürzen des Fahrzeuges in den angrenzenden Sulzbach verhinderte.
Nach Entfernen von Sträuchern konnte das Auto mithilfe von Manneskraft zurück auf den Fahrweg befördert werden.
Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten.

Im Einsatz war das RLF mit 9 Feuerwehrmitgliedern.